Mona

Update:

Mona hat gemeinsam mit ihrer Tochter Kitty ein liebevolles Zuhause bei einer Familie mit Haus und Grundstück gefunden. Bald kann sie auch endlich wieder draußen die Welt erkunden. Wir freuen uns riesig und hoffen, dass sich beide schnell einleben. 

Mona ist ungefähr zwei Jahre alt und lebt derzeit mit ihrer Tochter Kitty in unserer Katzenstation. 

Mona ist sehr zutraulich und verschmust. Wir suchen für die Süße ein Zuhause, wo sie viel Aufmerksamkeit, Zeit und Liebe bekommt. Vor allem braucht Mona aber Freigang. Eingesperrt in einer Wohnung ist sie nicht glücklich. 

Wenn Sie Mona das Zuhause geben möchten das sie so dringend braucht, dann melden Sie sich ganz schnell bei uns. 

vermittelt: November 2022

Kitty

Update:

Kitty hat gemeinsam mit ihrer Mama Mona ein liebevolles Zuhause bei einer Familie mit Haus und Grundstück gefunden. Bald kann sie auch endlich wieder draußen die Welt erkunden. Wir freuen uns riesig und hoffen, dass sich beide schnell eingeben.

Die kleine süße Kitty ist das Töchterchen unserer lieben Mona. Auch für Kitty suchen wir jetzt ein liebevolles Zuhause. Sie ist zwar noch etwas zurückhaltend, aber ihr fehlt eben der kontinuierliche Kontakt zu einer Bezugsperson. In einer Familie und in Gesellschaft einer anderen Katze entwickelt sie sich bestimmt ganz schnell zu einer bezaubernden Schmusekatze. Wichtig für Kitty ist, dass sie zukünftig als Freigänger ihr Leben genießen kann und dass sie nicht als Einzelkatze in einer Familie ist. Möglich wäre auch eine Zweitkatze aus unserer Katzenstation. 

Wenn Sie Kitty kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns. 

 

 

vermittelt: November 2022

Oswald

Da sich niemand auf unsere Veröffentlichungen gemeldet hat, lebt Oswald wie er genannt wurde, jetzt bei einer lieben Familie in Niederwiesa. 

Seit ca 1 Woche hält sich dieser hübsche unkastrierte Kater bei einer Familie in Augustusburg,  OT Grünberg auf. Da er sehr zutraulich ist und auch gepflegt aussieht, vermuten wir, daß er irgendwo vermisst wird. Umfragen haben bisher leider nichts ergeben. Vielleicht kennt ihn jemand. 

vermittelt: November 2022

Naomi

Naomi hat ihr Glück bei einer älteren Dame gefunden, wo sie jetzt all die Zeit und Schmuseeinheiten bekommt, die sie so sehr braucht. Wir werden unsere bezaubernde Naomi sehr vermissen und sind aber überglücklich, dass sie endlich ein schönes Zuhause gefunden hat. 

Die hübsche Naomi haben wir im Juli 2022 in unserer Katzenstation aufgenommen. Wir wurden über die schlechte Haltung und den besorgniserregenden Zustand von Naomi informiert. Glücklicherweise stimmten die Besitzer sofort zu, dass wir Naomi sofort beim Tierarzt vorstellen können und sie als Tierschutzverein übernehmen. 

Mittlerweile hat Naomi sich in unserer Katzenstation gut erholt und prächtig entwickelt. Sie wird im Oktober 13 Jahre alt und die Rasse ist Highlander. 

Naomi hat einen liebevollen Charakter, ist total verschmust, anhänglich und verträglich. Leider hatte sie einige Gleichgewichtsprobleme die ihr auch Schwierigkeiten beim putzen bereiten. 

Wir suchen jetzt für Naomi ein liebevolles, ruhiges Zuhause, wo man ihr viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen kann. Vor allem auch für die Fell- und Körperpflege, da sie das nicht mehr ausreichend alleine kann. 

Wenn Sie Naomi ins Herz geschlossen haben oder kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei unserem Verein. Naomi wird eine sehr dankbare und liebevolle Schmusekatze sein und mit Sicherheit Ihr Leben bereichern. 

vermittelt: 22.10.2022

Jamie

Jamie musste aus Zeitgründen von einer Familie in Niederwiesa abgegeben werden. Da es sich um einen Hütehund handelt, braucht dieser viel Auslastung und Erfahrung. Wir haben die Familie bei der Vermittlung unterstützt und ein tolles neues Zuhause für Jamie gefunden. Dort bekommt er alles was er braucht und hat auch Hundefreunde mit denen er ausgelassen spielen kann. Jamie hat sich in seinem neuen Zuhause sofort wohl gefühlt und sich wunderbar eingelebt. Wir danken der Familie die Jamie jetzt ein artgerechtes schönes Leben bietet. 

vermittelt: 05. August 2022

Nalas Kitten

Nala kam hochträchtig aus einem Kuhstall in unsere Katzenstation. Im Mai hat sie dann ihre 5 bezaubernden Kitten zur Welt gebracht, welche mittlerweile alle bei neuen Familien einziehen konnten und nun ein glückliches Leben vor sich haben. Sie wurden zu zweit oder zu einer bereits in der Familie lebenden Katze vermittelt. 

Jetzt suchen wir allerdings noch dringend ein neues Zuhause für Nala, die sich mit anderen Katzen gut versteht. 

vermittelt: September/Oktober 2022

Andi und Fibi

Andi und Fibi sind Anfang Oktober bei einer lieben Familie in Lichtenwalde eingezogen. Wir hoffen, daß sie sich gut einleben und ihr neues Zuhause gefunden haben. 

Andi (links) und Fibi sind Kitten die ohne ihre Mamas aufgefunden wurden. Fibi in Flöha und Andi in Niederwiesa. Sie wurden bis vor kurzem in einer Pflegestelle betreut. Im Juli sind die zwei in unserer Katzenstation eingezogen und können bald unsere anderen Kitten in der Station kennenlernen. 

Ab Ende August könnten sie dann in ein neues Zuhause ziehen. Prinzipiell werden unsere Kitten allerdings nur mindestens zu zweit vermittelt. Ausnahmen können gemacht werden, wenn es in der Familie bereits eine Katze gibt. Jedoch achten wir darauf, daß Katzen die in unserer Station eine enge Bindung zueinander haben, auch zusammen vermittelt werden. Schön wäre also, wenn die beiden zusammen vermittelt werden könnten. 

Wenn sie also diesen bezaubernden Wesen ein schönes und liebevolles Zuhause geben möchten, dann können Sie sich bereits jetzt schon bei unserem Verein melden. 

 

 

vermittelt: 13. Oktober 2022

Püppi

Update:

Püppi konnte heute in ein neues Zuhause einziehen. Dort lebt sie als Einzelkatze und bekommt somit die Aufmerksamkeit die sie dringend braucht. Später kann sie dann auch endlich Freigang genießen. Wir drücken Püppi ganz fest die Daumen, daß sie sich diesmal gut einlebt und ihr Glück bei der Familie gefunden hat. 

Die kleine süße Maus wurde Ostern in Marbach gefunden, wo sie tagelang Leuten hinterher gelaufen ist. Da sie auch Fieber hatte, haben wir sie beim Tierarzt vorgestellt und sie jetzt in unserer Katzenstation untergebracht. Sie ist geschätzt ein halbes Jahr alt, sehr zutraulich und verschmußt und in einem gepflegten Zustand. 

Da sich auf unsere Suchanzeige niemand gemeldet hat, wurde Püppi bereits schon einmal vermittelt. Leider wurde sie zurück gegeben, da sie sich mit der Miez der Familie nicht verstanden hat. 

Wir suchen jetzt also dringend ein neues Zuhause für Püppi, wo sie möglichst alleine die Liebe und Zuneigung ihrer Menschen genießen kann. Schön wäre auch ein Zuhause mit Freigang. 

vermittelt: 27. Juni 2022

Carlie

Update:

Carlie hat ganz schnell ein neues Zuhause mit Freigang gefunden. Sogar ganz in der Nähe wo er geboren wurde. Wir hoffen, daß er sich gut einlebt und auch mit der bereits in der Familie lebenden Miez anfreundet. 

Der kleine Carlie ist das Kind einer herrenlosen Katze, die wir jetzt auch in unserer Katzenstation aufgenommen haben, da sie schon wieder trächtig ist. Sie stammen aus einem Kuhstall und wurden bisher von lieben Tierfreunden gefüttert. Da Carlie krank war, musste er dringend in ärztliche Behandlung und kam dann in unsere Katzenstation. Carlie ist außergewöhnlich hübsch und eine echte Schmusekatze. Das ist sehr selten für herrenlose Katzen. Deshalb suchen wir dringend ein schönes Zuhause für ihn, wo er die Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit bekommt, die er braucht. Schön wäre ein Zuhause mit Freigang. Wenn Sie Carlie kennen lernen möchten, dann melden Sie sich bei uns. 

 

 

vermittelt: 01. Juni 2022

Noch ohne Namen

Update:

Wir haben ein liebes Paar gefunden, die das Mäusel ins Herz geschlossen haben und ihr ein neues Zuhause geben. Jetzt bekommt sie die Liebe, die sie verdient hat. 

In der Nacht vom 10. zum 11. Mai 2022 wurde sie vor der Tierarztpraxis in Flöha, Adlerstrasse, ausgesetzt. Die Transportbox war mit Paket Klebeband zugeklebt. Die Box hat keine Tür, dafür war ein Kuchenblech vor der Öffnung mit Klebeband festgemacht. Es handelt sich um eine weibliche Katze, die mittlerweile untersucht und sterilisiert werden konnte.
Sie ist immer noch völlig verängstigt und verstört.  Sie wird erst einmal in unserer Katzenstation untergebracht, aber wir können ihr dort nicht die nötige Zeit und Zuwendung bieten, die sie braucht, um sich zu erholen und irgendwann wieder Vertrauen zu Menschen zu fassen.

Wir suchen also ganz dringend ein Zuhause für die süsse Maus mit ihren großen, traurigen Kulleraugen. Nötig sind Erfahrung, viel Zeit und Geduld. Wenn Sie  die Herausforderung annehmen wollen und der armen Maus zeigen können, daß es auch tierliebe Menschen und liebevolle Zuhause gibt, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Für die Kleine zählt wirklich jeder Tag um dieses schreckliche Erlebnis zu verarbeiten.

 

vermittelt: 31. Mai 2022

Loona und Hexe

Update:

Für beide konnte ganz schnell ein neues Zuhause gefunden werden. 

Aus gesundheitlichen Gründen an liebevolle Tierfreunde abzugeben. Katze bunt, Loona, Katze Schwarz Hexe beide ca 3 Jahre. Beides Freigänger. Es wäre schön wenn sie zusammen vermittelt werden könnten.
Es wäre auch eine Pflegestelle für ca 7 Monaten in Ordnung. Alle Kastriert und entwurmt . Zubehör mit abzugeben. Geimpft aber nicht gechipt.

Wenn Sie den beiden ein neues Zuhause geben möchten dann melden Sie sich bitte bei unserem Verein. Wir stellen den Kontakt zu den Besitzern her. 

Hinweis:

Es handelt sich um eine Privatvermittlung, der Tierschutzverein wirkt hier nur unterstützend. 

vermittelt: 29. April 2022

Mauzi

Update:

Mauzi hat ein neues Zuhause bei einer lieben Familie in Erdmannsdorf gefunden. Mit dem Kater der Familie muss sie sich zwar noch etwas anfreunden, aber sie hat sich gut eingelebt und genießt auch schon wieder ihre Streifzüge.

Notfellchen!

Die schon stolze 14 Jahre alte Mauzi braucht nach Ostern ganz dringend ein neues Zuhause. Mauzi war 2009 hochträchtig als Fundkatze zu unserem Tierschutzverein gekommen. Nachdem ihre Kitten aus dem gröbsten raus waren, konnte Mauzi zu einem lieben Ehepaar nach Augustusburg ziehen. Dort lebt sie bis jetzt auch glücklich als Freigänger Katze. Wie das Leben leider oft so spielt, muss das Ehepaar jetzt in ein Pflegeheim und niemand aus der Familie möchte Mauzi die letzten Jahre bei sich aufzunehmen. Deshalb suchen wir jetzt ganz dringend für Mauzi ein neues, ruhiges Zuhause mit Freigang, wo sie Geborgenheit und Liebe bekommt. Es sollten keine kleinen Kinder und möglichst auch keine anderen Tiere im Haushalt leben. Wenn Sie ein großes Herz haben und sich der alten Dame annehmen möchten, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns.  Mauzi leidet bereits jetzt sehr unter der Trennung von ihrer Familie. 

vermittelt: April 2022

Peppy & Kitty

Update:

Die zwei konnten in ein liebevolles neues Zuhause vermittelt werden. 

Die beiden wunderschönen British Kurzhaarkatzen suchen dringend gemeinsam ein neues liebevolles Zuhause. Leider können die beiden nicht in ihrem derzeitigen Zuhause, in dem sie seit 9 Jahren zusammen leben bleiben, da persönliche Umstände der Familie dazu geführt haben, dass Kitty sich nicht mehr wohl fühlt. Beide sind sehr liebe anhängliche Wohnungskatzen, die es allerdings lieben auf dem Balkon die Sonne zu genießen. Was sie überhaupt nicht mögen, sind Hunde. Peppy ist kastriert und beide sind in einem guten gesundheitlichen Zustand. 

Wenn Sie den beiden ein schönes ruhiges und liebevolles Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bei uns. Wir stellen den Kontakt zu den Besitzern her. 

Hinweis:

Es handelt sich um eine Privatvermittlung. Der Tierschutzverein leistet hier nur Unterstützung. Alle Absprachen und Vereinbarungen werden mit den derzeitigen Besitzern getroffen. 

vermittelt: 30. April 2022

Luena

Update:

Luena hat  jetzt ihr neues Zuhause bei einer älteren Dame in Olbernhau. Dort hat sie die Ruhe die sie braucht und kann später, wenn sie möchte, auch Freigang genießen. 

 

Das ist die 6 Jahre alte Luena die dringend ein neues Zuhause braucht. Luena hat Probleme in der Familie mit einem Kleinkind zurecht zu kommen. Sie ist reine Wohnungshaltung gewöhnt und braucht einfach nur ihre Ruhe. Ohne kleine Kinder oder andere Haustiere. 

Sie ist keine Schmusekatze und will nicht hochgenommen werden, kommt aber von allein zum kuscheln. Luena ist sterilisiert und geimpft. Gesucht werden erfahrenen Katzenhalter mit viel Verständnis für kleine Macken und Ängste bei Katzen. Wenn Sie dieser hübschen Maus ein liebevolles, ruhiges Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns. 

Hinweis:

Es handelt sich um eine Privatvermittlung. Der Tsv wurde hier nur um Unterstützung gebeten. 

vermittelt: März 2022

Unsere Kleinsten

Update:

Auch Mia und Wuschel sind jetzt zur Eingewöhnung bei einer lieben Familie eingezogen. 

Lotta und Mailo sind mittlerweile in Ihr neues Zuhause bei einem Paar in Frankenberg eingezogen. Sie werden dort als Wohnungskatzen all die Liebe und Aufmerksamkeit bekommen die sie brauchen. 

Lotta, Mailo, Wuschel und Mia sind die derzeit noch in unserer Station lebenden Kitten, die jetzt auf den Einzug in ein liebevolles Zuhause warten. 

Lotta und Mailo sind Geschwister die gefunden wurden, als sie noch ganz klein waren. Ihre Mutter wurde tragischerweise bei der Futtersuche überfahren. Wuschel und Mia sind auch Geschwister und Kitten einer freilebenden Katze, die aus Erdmannsdorf zu uns gekommen sind . Die vier leben bereits von Anfang an in unserer Katzenstation zusammen und verstehen sich sehr gut. 

Die Vermittlung erfolgt aus diesem Grund prinzipiell auch nur zu zweit.

Wenn Sie sich in die Kleinen verliebt haben und sie kennen lernen möchten, dann melden Sie sich bei uns. 

vermittelt: April / Mai 2022

Lilli

Update:

Lilli ist bei einer Familie in Auerswalde eingezogen. Sie hat sich gut einlebt, fühlt sich wohl und kann auch schon Freigang genießen. Wir freuen uns, dass sie nun ihr neues Zuhause gefunden hat.

Mein Name ist Lilli und ich bin 4 Jahre jung. Ich bin geimpft und sterilisiert.In meinem neuen Zuhause möchte ich gern die einzige Katze sein. Kinder mag ich und ich bin mit einem Hund aufgewachsen. Über Freigang würde ich mich sehr freuen ist aber kein Muss.

Lilli muss leider auf Grund einer Katzenallergie abgegeben werden. Es handelt sich um eine Privatvermittlung. Bei Interesse wird der Kontakt über unseren Verein hergestellt. 

vermittelt: 12. Februar 2022

Kiara

Kiara kennen wir schon mit ihren beiden Geschwistern durch unsere Vereinsarbeit. Sie waren als Kitten alle sehr krank und mussten mehrere Wochen medizinisch betreut werden. Kiara wurde dann mit einer ihrer Schwestern gemeinsam vermittelt. Das andere Schwesterchen kam zu einer Familie,  wo es bereits einen älteren Kater im Haushalt gibt. 

Kiara fühlte sich allerdings in der Familie mit kleinen Kindern nicht wohl. Deshalb wurde sie im  Dezember 2021 zu uns zurück gebracht. Die Kleine wurde von uns aufgepäppelt, denn sie war sehr kränklich. Wahrscheinlich auf Grund der psychischen Belastung. 

Jetzt ist Kiara gesund und konnte zu der Familie, wo bereits ihre Schwester lebt, vermittelt werden. Wir hoffen, Kiara lebt sich gut ein und findet endlich ihr Katzenglück. Sie ist unglaublich verschmust und bekommt nun die Aufmerksamkeit, die sie braucht. 

vermittelt: 14. Januar 2022

Flocki

Update:

Flocki hat sein nachträgliches Weihnachtswunder gefunden und lebt jetzt am Rand von Dresden in einem Haus mit Grundstück. Dort kann er auch bald wieder seinen Freigang genießen. 

Der süße Kater braucht ganz dringend ein liebevolles Zuhause mit Freigang. Er ist vor kurzem als Fundkater in unsere Katzenstation gekommen. Er lebte seit Monaten in einem Wohngebiet in Flöha und hat versucht Anschluss in einer Familie zu finden. Leider vergeblich. Er war weder kastriert noch gechipt. Allerdings ist er sehr zutraulich und verschmußt. Vermutlich wurde er vor langer Zeit ausgesetzt. Mittlerweile wurde er auch kastriert. Flocki braucht ganz dringend menschliche Zuwendung und Fürsorge. Auch ist für ihn zeitnaher Freigang zwingend erforderlich, da er wie erwähnt lange Zeit draußen gelebt hat und auch dementsprechend Winterfell hat. Wer sich von einer Katze wünscht, daß die Liebe mit ganz viel schmusen, schnurren und Zärtlichkeit gezeigt wird, der sollte Flocki unbedingt kennen lernen. Er zählt zu einer der dankbarsten Katzen die man sich vorstellen kann. Also bitte melden Sie sich ganz schnell bei uns und geben Sie Flocki endlich ein Zuhause wo er geliebt wird. 

vermittelt: 08. Januar 2022

Balou

Update:
Für den süßen Balou hat sich dank der Mithilfe vieler Menschen das Weihnachtswunder erfüllt. Er hat bei einer Frau mit großem Grundstück unweit von seinem ehemaligen Zuhause eine neue Familiegefunden. Er hat dort auch einen Hundekumpel mit dem er sich schon angefreundet hat. Er genießt die Zuwendung und die Freiheit sich ungehindert im Haus und Grundstück bewegen zu können. Wir sind glücklich, dass wir helfen konnten und Balou jetzt ein liebevolles Zuhause hat. 

Dringender Hilferuf!

Der 12 Jahre alte Husky Rüde Balou braucht dringend ein neues Zuhause. Sein Besitzer ist verstorben und niemand kümmert sich um Ihn. Wir haben ihn heute zum ersten Mal nach sage und schreibe einem Jahr aus seinem Zwinger geholt und sind mit ihm spazieren gegangen. Niemand hat sich in dem vergangenen Jahr um den Hund gekümmert, er wurde lediglich gefüttert. Leider hat auch niemand nähere Informationen zum Charakter des Hundes. Allerdings war er, obwohl er uns nicht kannte sehr lieb beim spazieren gehen. Es gab keinerlei Zwischenfälle. Wenn Sie dem hübschen die Chance geben möchten, ihn aus seinem Gefängnis zu befreien und ihm ein liebevolles Zuhause geben können, denn kontaktieren Sie uns bitte. 

Hinweis: Die Vermittlung verläuft über privat, der Tsv leistet nur Unterstützung. 

vermittelt: Dezember 2021

Fussel

Update:

Unser Fussel konnte mittlerweile  in sein neues Zuhause einziehen. Er hat dort ein ganzes Haus mit seiner neuen Familie zum Entdecken und kann später Freigang genießen. 

Der kleine Fussel kam als Findelkind zu uns in die Katzenstation. Er war sehr scheu und verängstigt, hat sich dann aber schnell mit unseren anderen Kitten angefreundet. Menschen begegnet er allerdings noch mit Vorsicht. Man muß also die entsprechende Liebe und Geduld aufbringen, damit Fussel Vertrauen fassen kann. Zumal er bereits auch nach erfolgter Vermittlung wieder zurück gegeben wurde. Die schon vorhandene ältere Katze kam mit Fussel nicht klar. Er ist als junger Kater zu lebhaft und zu verspielt. Ältere Katzen sollten also nicht bereits in der Familie leben. Außerdem wünschen wir uns für den kleinen Wirbelwind, dass er später Freigang genießen kann. 

Wenn Sie bereits katzenerfahren sind und unserem Fussel nach der negativen Erfahrung zeigen möchten,  dass man mit Liebe alles erreichen kann, dann melden Sie sich bitte bei uns. 

 

vermittelt: April 2022

Hummel

Hummel ist eine von 3 kleinen süßen Kitten die Anfang Juni durch aufmerksame Menschen im Bereich Falkenauer Bad gefunden wurden. Es wurde glücklicherweise  unser Verein informiert. Die Kitten waren in einem sehr schlechtem gesundheitlichen Zustand. An einer unserer Futterstellen wurden sie aber liebevoll versorgt und aufgepäppelt. Jetzt geht es den Kleinen gut und sie haben alle ein schönes neues Zuhause, wo sie verwöhnt werden und sich sicher und geborgen fühlen. 

Hummel wurde zu einer lieben älteren Familie in Falkenau vermittelt und kann dort als Wohnungskatze ein schönes Leben führen. 

vermittelt: Oktober 2021

Flax und Krümel

Update:

Die beiden haben bei einer sehr tierlieben Familie in Chemnitz ihr neues Zuhause gefunden. 

Flax und Krümel sind Kinder einer freilebenden Katze die in unserem Tierschutzverein abgegeben wurden. Allerdings fühlen sie sich nicht so richtig wohl, da sie in unserer Katzenstation natürlich keinen Freigang haben. Deshalb suchen wir ganz dringend ein neues Zuhause für die beiden besonders hübschen Mäuseln. Sie sind zwar noch recht scheu, aber mit der entsprechenden Geduld und Liebe entwickeln sie sich bestimmt zu wunderbaren Schmusekatern. Die beiden werden jedoch nur gemeinsam vermittelt. Wenn sie den beiden süßen die Chance auf ein schönes Leben geben möchten, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. 

vermittelt: April 2022

Unsere Kitten

Alle verbliebenen 9 Kitten unserer beiden Mutterkatzen Leila und Elsa konnten mittlerweile in liebevolle neue Zuhause vermittelt werden. Fast alle konnten als Geschwister zu zweit oder zu bereits vorhandenen Katzen bei lieben Familien als Wohnungskatzen einziehen. Die kleinen Fellknäuel haben sich gut eingelebt und genießen jetzt die Fürsorge und Streicheleinheiten bei ihren neuen Dosenöffnern.

Danke für die schöne und aufregende Zeit mich euch. 

vermittelt: September 2021

3 Kitten

Update:

Zwei der kleinen Mäuse konnten bereits vermittelt werden. Eine ist nach Euba als Freigänger gezogen und die andere nach Flöha als Wohnungskatze. Beide wurden im neuen Zuhause schon von einer vorhandenen Katze liebevoll aufgenommen. Nun kann ihr glückliches, sorgenfreies Katzenleben beginnen. 

Die 3 kleinen süßen Kitten wurden Anfang Juni durch aufmerksame Menschen im Bereich Falkenauer Bad gefunden und es wurde glücklicherweise  unser Verein informiert. Die Kitten waren in einem sehr schlechtem gesundheitlichen Zustand. An einer unserer Futterstellen wurden sie aber liebevoll versorgt und aufgepäppelt. Jetzt geht es den Kleinen gut und sie suchen ein schönes neues Zuhause, wo sie verwöhnt werden und sich sicher und geborgen fühlen. Gut wäre, wenn sie in einer Familie als Wohnungskatzen wären, jedoch könnten sie auch als Freigänger leben. Wenn Sie die Kleinen ins Herz geschlossen haben und sie kennen lernen möchten, dann melden Sie sich bei uns. 

vermittelt: September 2021

Elsa

Update:

Elsa konnte in ein neues Zuhause in Niederwiesa mit Haus und Grundstück einziehen. Dort kann sie auch bald wieder Freigang genießen und die Gegend erkunden. Jetzt muss sie sich erst einmal eingewöhnen und sich mit dem Kater der Familie anfreunden. 

Unsere süße Elsa, wie wir sie getauft haben, wurde im Mai 2021 als herrenlose Katze mit ihren 6 Kitten in unserer Katzenstation aufgenommen. Mittlerweile hat sie ihre Babys zu wundervollen, bezaubernden Fellknäueln groß gezogen. Ihre Kitten konnten auch schon alle in ein neues Zuhause einziehen. 

Elsa hat sich sehr gut in der Station eingelebt und ist für eine freilebende Katze auch schon recht zutraulich geworden. Deshalb möchten wir sie gern in ein schönes Zuhause vermitteln. Sie hat uns gezeigt, das sie menschliche Fürsorge sehr genießt.

vermittelt: 30. Dezember 2021

Krümel und Peterle

Krümel und Peterle sind unsere zwei Findelkinder. Krümel wurde in einem sehr schlechten Zustand im Alter von ca. 6 Wochen in Flöha Plaue gefunden. Peterle wurde wahrscheinlich ausgesetzt. Dank aufmerksamer tierlieber Menschen wurde er am Ortsausgang Erdmannsdorf gefunden und in unserer Station aufgenommen. Die beiden waren nach kleinen Startschwierigkeiten bald unzertrennlich und konnten jetzt gemeinsam zu einer liebevollen Familie mit großen Haus vermittelt werden. 

vermittelt: Juli 2021

Bomber

Der kleine Bomber, wie er von seiner neuen Familie genannt wurde, ist als erster von unseren insgesamt 12 Maikätzchen in sein neues Zuhause gezogen. Seine Mama Leila, die ihre 4 Babys in unserer Station bekommen hat, lebt mittlerweile wieder an einer unserer Futterstellen.  Bomber wohnt jetzt in Niederwiesa als Wohnungskatze und hat sich bereits mit der vorhandenen Miez angefreundet und genießt sein neues, liebevolles Zuhause. 

vermittelt: Juli 2021

Maxl

Update:

Die Familie hat sich entschieden Maxl zu behalten. Das freut uns besonders  da er jetzt in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann und sich auch nicht von seinem Katzenkumpel Willie trennen muß. Er hat jetzt ein glückliches, sorgenfreies Leben vor sich.

Als Maxl von einer sehr tierlieben Familie gefunden wurde, war er gerade einmal ca. 5 Wochen alt. Die Familie hat ihn aufgenommen und ihn liebevoll aufgepäppelt. Jetzt ist Maxl mittlerweile 12 Wochen alt und ein wunderschönes gesundes Katzenkind. Nun wird ein neues liebevolles Zuhause für Maxl gesucht. Er sollte unbedingt Freigang in einem großen Grundstück haben und es sollte auch schon eine Katze im Haushalt leben. Denn Maxl möchte nicht alleine sein und genießt es einerseits draußen zu toben und andererseits auf dem Sofa mit seiner Familie zu kuscheln und zu schmusen. 

vermittelt:

Albert

Update:

Der kleine Albert, wie er jetzt heißt, hat das Glück bei einer lieben Familie mit schönem Hof in Flöha, ein neues Zuhause gefunden zu haben. Nachdem er sich gut eingelebt hat, darf er auch wieder Freigang genießen. Zur Zeit möchte er allerdings nur eins, den ganzen Tag schmusen und kuscheln.

Der süße, noch relativ junge Kater braucht ganz dringend ein neues Zuhause. Er ist Mitte Februar einer Familie aus Falkenau zugelaufen. Trotz aller Bemühungen konnte kein Besitzer gefunden werden. Mittlerweile haben wir ihn auch kastrieren lassen. Es wird vermutet, dass er ursprünglich als Wohnungskatze gehalten wurde. Entweder ist er weggelaufen oder er wurde vielleicht sogar ausgesetzt. Er ist sehr zutraulich und sehr liebebedürftig. Da er immer ins Haus möchte, sich aber mit den Katzen der Familie nicht verträgt, kann er dort nicht bleiben. 

vermittelt: 20. Juni 2021

Luna

Die süße Luna ist 3 Jahre alt und hat ein Schicksal was leider nicht so selten vorkommt. Sie hatte als Wohnungskatze ein schönes Zuhause bei einer älteren Dame. Leider ist diese verstorben und niemand wollte die kleine Luna zu sich nehmen, im Gegenteil, sie sollte einfach ausgesetzt werden. Zum Glück hat sich erstmal die Pflegerin der Frau der Kleinen angenommen. Leider konnte sie Luna aber nicht behalten. Nachdem wir Luna sehr schnell in eine vorübergehende Pflegestelle vermitteln konnten, hat sie dort jetzt auch ein endgültiges neues, liebevolles Zuhause mit Freigang gefunden.

vermittelt: 2021

Rotty jetzt Rudi

Update:

Rudi ist jetzt zu einer Familie am Rande von Niederwiesa gezogen. Er hat sich dort gut eingewöhnt und ein neues schönes Zuhause mit Freigang gefunden. Wir wünschen dem Süßen ein langes glückliches Katzenleben. 

Unser kleiner Rotty, wie wir ihn genannt haben, braucht ganz dringend ein neues Zuhause. Rotty ist eine Fundkatze aus Augustusburg. Trotz Aushängen, Suchaufrufen auf unserer Website und Facebook konnten die Besitzer nicht gefunden werden. Rotty ist total verschmußt, aber auch total verspielt. Da einige Katzen in unserer Station sehr ängstlich sind, hat es leider nicht funktioniert einen so jungen und verspielten Kater mit den anderen zusammen zu lassen. Deshalb muss der arme kleine Kerl alleine in einem Zimmer sein. Das macht ihn unglaublich traurig, da er auch seine Freiheit gewöhnt ist. Für Rotty ist es wirklich sehr wichtig, ganz schnell in einer lieben Familie ein neues Zuhause zu finden.

vermittelt: Juni 2021

Don

Don ist ein 13 Jahre alter deutscher Schäferhund und hat wie die meisten unserer Tiere ein trauriges Schicksal. Seine Besitzer sind kurz hintereinander verstorben und Don war wochenlang allein in dem verlassenen Haus im Zwinger eingesperrt. Nur ein Nachbar hat Don mit Futter versorgt. Als unser Tierschutzverein von Don erfahren hat, haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, um ihn aus seinem Gefängnis zu befreien. Mehrere Wochen haben wir ihn versorgt, sind spazieren gegangen und haben uns um ihn gekümmert. Nach einem Rückschlag haben wir jetzt endlich ein wundervolles Zuhause in einer ganz tollen Familie für Don gefunden. Er lebt jetzt auf dem Land, hat alle Freiheiten die ein Hund sich nur wünschen kann und hat vor allem Hundefreunde, mit denen er toben und alles erkunden kann. Unser unermüdlicher Einsatz hat sich wieder einmal gelohnt und wir sind mehr als glücklich und dankbar für die Chance, die unser Don jetzt noch bekommen hat.

vermittelt: 16. Mai 2021

Minou

Minou ist ein ca. 2 Jahre alter Kater, der leider noch nie ein Zuhause hatte. Er wurde die ganze Zeit in Hetzdorf von Mitarbeitern einer Firma gefüttert. Leider kann sich dort jetzt niemand mehr um ihn kümmern, außerdem hatte er mehrere Verletzungen. Wir haben ihn in unserer Katzenstation aufgenommen und tierärztlich behandeln und kastrieren lassen. Jetzt ist für Minou ein kleines Wunder geschehen. Eine Familie aus Braunsdorf hat sich Hals über Kopf in Minou verliebt und auch Minou scheint vom ersten Moment an die Familie ins Herz geschlossen zu haben. Jetzt kann er in seinem neuen Zuhause glücklich werden und wird zukünftig auch Freigang haben. Wir wünschen dir ein langes und glückliches Leben lieber Minou.

vermittelt: 30. März 2021

Sina & Nele

Sina und Nele sind zwei von vier Kindern einer freilebenden Siamkatze, die wahrscheinlich ausgesetzt wurde. Sie wurde in Flöha mit ihren Jungen aufgefunden und dann in unserer Katzenstation betreut. Zwei der kleinen Mäuschen konnten gleich vermittelt werden. Jetzt haben auch Sina und Nele ihr Glück gefunden. Sie leben jetzt zusammen als Wohnungskatzen bei einer Dame in Flöha, die sich sehentlichst zwei neue Familienmitglieder gewünscht hat. Wir wünschen allen dreien eine glückliche Zukunft mit viel Liebe und Schmuseeinheiten.

vermittelt: 12. Februar 2021

Luis

Der kleine Luis wurde als ganz kleines Baby mit seiner Schwester im Wald gefunden. Wahrscheinlich wurden sie einfach ausgesetzt. Luis Schwester hat es leider nicht geschafft zu überleben, aber Luis hatte Glück und wurde in einer Pflegestelle aufgepäppelt. Jetzt haben wir für Luis ein schönes neues Zuhause bei einem jungen Paar in Flöha gefunden. Gemeinsam mit einer bereits bei dem Paar lebenden 4 jährigen Katze kann er nun endlich ein glückliches Katzenleben genießen.

vermittelt: 13. Dezember 2020

Lilly

Diese kleine süße Maus wollte keiner haben. Dem traurigen Blick des bezaubernden Fellknäuls kann man doch eigentlich garnicht widerstehen. Die Kleine wurde auf einem Bauernhof geboren, aber konnte dort leider nicht bleiben. Nach kurzer Zeit in unserer Katzenstation konnte sie jetzt ganz schnell zu einer lieben Familie nach Lichtenwalde vermittelt werden. Dort hat sie nun die Chance auf ein glückliches Katzenleben und kann nach der Eingewöhnungzeit Freigang ganz nah am Wald genießen.

vermittelt: 15. Dezember 2020

Adele

Die süße Adele ist zwei Jahre alt und hat in ihrem kurzen Leben bereits viel Schreckliches erlebt. Sie wurde angefahren und schwer verletzt. Die Besitzer wollten kein Geld für Tierarztkosten aufwenden und dieses kleine Geschöpf deshalb sterben lassen. Zum Glück gibt es tierliebe Menschen die Adele behandeln ließen und gesund gepflegt haben. Bis jetzt lebte sie in einer Pflegestelle, doch nun hat sich ein kleines Wunder für unsere Adele erfüllt. Eine liebevolle Dame aus Falkenau hat Adele sofort ihr Herz geschenkt und gibt ihr nun ein geborgenes Zuhause. Sie kann jetzt kuscheln, im Haus rumtoben oder beim Freigang in einer ruhigen Gegend die Welt erkunden. Wir alle sind dankbar für diese glückliche Fügung.

vermittelt: 26.10.2020

Pia, Percy & Yoshi

Die drei kleinen kamen einen Tag nach ihrer Geburt mit ihrer Mama Mia in unsere Katzenstation. Dort wurden sie Pia, Percy und Yoshi getauft. Nachdem Mia ihre Babys liebevoll aufgezogen hat, konnten alle in sehr tierliebe zu Hause vermittelt werden. Pia ist nach Dresden gezogen, Yoshi nach Falkenau und Percy, der nun Carlos heißt, hatte eine große Reise vor sich, denn seine neue Familie lebt in Bayern. Alle drei leben nun glücklich als Wohnungskatzen.

vermittelt: 2020

Neo

Der kleine Neo ist eins von 3 Kindern einer frei lebenden Katze. Leider wurde er nicht mehr von seiner Mama versorgt und war mehr tot als lebendig als er gefunden wurde. In einer Pflegestelle wurde er mit viel Liebe, Zeit und Fürsorge gesund gepflegt. Nach seinem schweren Start ins Leben hat er jetzt ein liebevolles Zuhause gefunden. Neo wohnt jetzt in Leubsdorf bei einem jungen Paar und kann dort als Wohnungskatze viele Streicheleinheiten und Geborgenheit zusammen mit einer anderen Katze genießen.

vermittelt: 25.10.2020

Linus & Nelly

Linus und Nelly kamen getrennt zu uns in die Katzenstation. Linus wurde als Fundkater aus Falkenau zu uns gebracht und Nelly kam aus schlechter Haltung in unsere Obhut. Da sich Linus und Nelly während der Zeit in unserer Station stark aneinander gewöhnt hatten, wollten wir sie gern zu zweit vermitteln, was schließlich auch gelang. Sie leben nun zusammen als Wohnungskatzen bei einem jungen Mann in Chemnitz.

vermittelt: August 2020

Morle & Sissi

Morle und Sissi kamen vor 7 Jahren als ganz junge Fundkätzchen in unsere Katzenstation. Seitdem sind sie unzertrennlich und galten immer als unser Liebespärchen. Leider wollte die beiden hübschen die ganzen Jahre niemand bei sich aufnehmen. Jetzt endlich, nach sieben langen Jahren, haben wir nun eine sehr tierliebe Familie gefunden, die den beiden die Chance auf ein neues glückliches Leben in Ihrem neuen Zuhause gibt. Die beiden können zukünftig als Freigänger ein glückliches, sorgenfreies Katzenleben genießen. Wir werden die beiden nach so langer gemeinsamer Zeit sehr vermissen und sind jedoch dankbar für das gefundene Glück.

vermittelt: September 2020

Mona

Die kleine Mona ist Ende Juni 2020 mit ca. 7 Wochen zu uns in die Katzenstation gekommen. Sie wurde in Oederan ganz allein aufgefunden. Mona, wie wir sie genannt haben, war von Anfang an sehr zutraulich und total verspielt. Eine richtig süße Maus zum verlieben. Mitte Juli 2020 konnten wir sie dann zu einer jungen Frau mit zwei Kindern als Wohnungskatze nach Chemnitz vermitteln. Dort hat Mona ein wunderschönes Leben. Sie hat sich sehr gut entwickelt und genießt nun viele Spiel- und Streicheleinheiten von ihrer neuen Familie.

vermittelt: Juli 2020

Mia

Mia hat in Flöha ganz allein ihre 3 Babys zur Welt gebracht. Einen Tag später wurde sie gefunden und in unsere Katzenstation gebracht. Dort zog sie liebevoll ihre 3 Jungen auf. Mittlerweile ist sie in Falkenau zu Hause und kann mit Freigang ein umsorgtes Leben genießen.

vermittelt: 2020

Max & Moritz

Die zwei süßen wurden als ganz kleine Babys in einer Gartenanlage gefunden. Moritz, der kleine Schwarze, musste in den ersten Tagen und Nächten noch mit der Flasche gefüttert werden. Deshalb wurde dringend eine Pflegestelle benötigt. Dies übernahm glücklicherweise eine Frau aus unserem Verein. Sie päppelte die beiden liebevoll auf und dann wurden sie an eine Familie nach Chemnitz als Wohnungskatzen vermittelt. Sie haben dort jetzt alles, was sie zu einem glücklichen Katzenleben brauchen.

vermittelt: September 2020

Die sieben Zwerge

Die sieben Zwerge wurden in sehr traurigem Zustand im Alter von ca. 4 Wochen ohne ihre Mama in unsere Katzenstation gebracht, da sie völlig allein aufgefunden wurden. In der Station wurden sie von den ehrenamtlichen Mitgliedern mit viel Liebe und Fürsorge ca. 6 Wochen aufgepäppelt. Danach konnten alle 7 sehr schnell in liebevolle Zuhause vermittelt werden. Mila und Mimi leben jetzt zusammen in Taucha als Wohnungskatzen. Wanda zog nach Chemnitz in eine Wohnung zu zwei weiteren Katzen. Auch Lucy lebt jetzt in einer Wohnung in Olbernhau mit noch einer Katze, genau wie Garfield der nach Chemnitz gezogen ist. Mira ist jetzt in Hohenstein-Ernstthal zu Hause, wo sie sich mit einem kleinen Hundewelpen angefreundet hat. Zu guter Letzt kann Justus in Großolbersdorf einen Bauernhof sein Zuhause nennen, den er als Freigänger mit einer anderen Katze erkunden kann.

vermittelt: September / Oktober 2020

Moritz

Moritz lebte zusammen mit 2 weiteren Katzen in einer kleinen Wohnung. Allerdings wurde er von den anderen Katzen nicht akzeptiert. Jetzt konnte Moritz zu einer lieben Dame nach Lichtenwalde vermittelt werden und gewöhnt sich mittlerweile gut an sein neues Zuhause.

vermittelt: 07.10.2020

Alfi

Unser Alfi hat ein schönes neues Zuhause gefunden. Bei seinen neuen Dosenöffnern hat er genügend Möglichkeiten als Freigänger die Umgebung sicher zu erkunden oder sich in der Wohnung auch mal zurückzuziehen. Abends verbringt er meist die Zeit gemeinsam mit seinen neuen Besitzern auf der Couch.

vermittelt: April 2020

Rambo

Der kleine Rambo hat ein neues liebevolles Zuhause bei einer älteren Dame gefunden. Er wurde als Wohnungskatze und Zweitkatze vermittelt und hält ihre neue Besitzerin gemeinsam mit seiner neuen Katzenfreundin ganz schön auf Trab.

vermittelt: Dezember 2019

Paula

Paula hat ein neues Zuhause in Falkenau gefunden. Sie wurde als Freigänger vermittelt und kann nun mit ihrem neuen Spielpartner auf dem großen Grundstück täglich neue Abenteuer erleben.

vermittelt: Oktober 2019

Uschi

Unsere liebe Uschi wurde an einen älteren Herr nach Breitenau vermittelt. Auf dem großen Grundstück hat sie täglich die Möglichkeit, nach Lust und Laune herumzutoben und Mäuse zu jagen.

vermittelt: Oktober 2019

Leo

Unser lieber Leo wurde an eine Familie nach Gahlenz vermittelt. Dort hat er die Möglichkeit sich auf einem großen Grundstück auszutoben und täglich neue Abenteuer zu erleben.

vermittelt: Januar 2020

Anni

Unsere liebe Anni wurde an eine ältere Frau aus Flöha vermittelt. In ihrem neuen Zuhause fühlt sie sich pudelwohl und verbringt jede freie Minute auf ihrem neuen Lieblingsplatz. Anni wurde als Wohnungskatze vermittelt.

vermittelt: Oktober 2019

Liesel

Unsere kleine Liesel, jetzt Betty, wurde als Zweitkatze zu einer Familie aus Chemnitz vermittelt. Sie fühlt sich pudelwohl und versteht sich prächtig mit ihrem neuen Gefährten. Betty wurde als Wohnungskatze vermittelt.

vermittelt: 12/2019

Kimba

Unsere Kimba wurde an eine sehr tierliebe Familie aus Obergruna vermittelt. Kimba hat sich sofort wohlgefühlt und konnte schon nach kurzer Zeit die nähere Umgebung außerhalb erkunden und dort nach Lust und Laune über den Hof tollen. Kimba war von Anfang an sehr aufgeschlossen und verschmust und fordert ihre täglichen Schmuseeinheiten bei ihren neuen Dosenöffnern regelmäßig ein.

vermittelt: September 2019

Tommy

Unser kleiner Wirbelwind Tommy hat ein liebevolles Zuhause in Obersaida gefunden. Mit seinem neuen Spielgefährten tobt und spielt er den lieben langen Tag. Am liebsten umsorgt er seinen kleinen Freund und versorgt ihm auch schon mal die ein oder andere Maus.

vermittelt: Juli 2019

Bruno

Bruno wurde als Zweitkatze an eine Dame aus Flöha vermittelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und mit Hilfe von jeder Menge Geduld und Zuwendung konnte Bruno sich gut einleben. Mit der, bereits dort lebenden jungen Katze, verbringt er nunmehr die Zeit mit Spielen und Relaxen auf dem Balkon.

vermittelt: Mai 2019

Kaspar

Nachdem es leider mit der ersten Vermittlung nicht geklappt hat, hat unser kleiner Kaspar doch noch ein wunderbares Zuhause gefunden. Er lebt nun bei einer Familie in Langenstriegis. Dort kann er toben, mit seinem kleinen Frauchen spielen und kuscheln oder sich in seinem Lieblingplätzchen gemütlich machen. Er fühlt sich pudelwohl und genießt die Zeit mit seinen neuen Dosen- Öffnern :D

vermittelt: April 2019

Cleo & Floh

Die Beiden fanden ein neues Zuhause bei einer Familie aus Lichtenwalde. Mittlerweile heißen Sie Hope und Happy und halten ihre Besitzer ganz schön auf Trapp.

vermittelt: August 2018

Bobby

Bobby fand ein neues Zuhause bei einer älteren Dame in Flöha. Dort hat er nun die Möglichkeit draußen herum zu jagen oder sich seine Kuscheleinheiten im häuslichen Gefilde abzuholen.

vermittelt: Februar 2019

Lina

Lina wurde glücklich an einen älteren Herren in Flöha als Wohnungskatze vermittelt. Sie bekommt täglich ihre Kuschelstunden und genießt die Zeit beim Spielen mit ihrem Herrchen.

vermittelt: November 2018

Jimmy

Unser Schmusekater Jimmy lebt nun als Wohnungskatze bei einer Familie in Flöha. Er wurde als Zweitkatze vermittelt. In seinem neuen Zuhause kann er sich nun täglich seine Schmuse -Einheiten abholen oder den Tag mit Toben und Spielen mit seinem neuen Freund verbringen.

vermittelt: Februar 2019

Lissy

Unsere schüchterne Lissy wurde als Zweitkatze zur einer jungen Frau in Flöha vermittelt. Lissy verbringt nun mit ihrer Katzenfreundin Hanni, die sie bereits aus der Station kennt, zusammen die Zeit mit Spielen, Unfug machen und Kuscheln. Wie auch Hanni wurde Lissy als Wohnungskatze vermittelt.

vermittelt: September 2018

Nanni

Wir sind sehr froh, dass die noch recht scheue Nanni in ein Haus mit schönem Grundstück in Flöha vermittelt werden konnte. Ihre neuen Besitzer werden die nötige Geduld aufbringen, bis Nanni Vertrauen gefasst hat um dann ihr neues Katzenleben genießen zu können.

vermittelt: Mai 2018

Knut und Milo

Die beiden jungen Kater wurden am 24.03.2018 gemeinsam als Wohnungskatzen an ein junges Paar in Chemnitz vermittelt. Dort können sie es sich nun auf dem eigens für sie gesicherten Balkon gemütlich machen.

vermittelt: 24.03.2018

Hanni

Die süße Hanni, welche inzwischen doch recht zutraulich geworden ist, konnte im April 2018 bei einer jungen Frau aus Flöha ein schönes Zuhause als Wohnungskatze finden.

vermittelt: April 2018

Max und Maxi

Max wurde von einem tierlieben Ehepaar in Flöha als neues Familienmitglied aufgenommen. Maxi fand bei einem alleinstehenden Herrn in Mittweida als Zweitkatze ein neues Zuhause. Beide werden nun als Wohnungskatzen viel Zuneigung und Liebe bekommen und sicher auch zurückgeben.

vermittelt: Januar 2018

Schnuppi

Schnuppi fand ihr neues Zuhause bei einer Familie in Falkenau, wo sie nun als Wohnungskatze ein glückliches Leben führen kann.

vermittelt: Herbst 2017

Charles

Wir sind besonders froh darüber, dass die beiden Geschwister gemeinsam zu einem alleinstehenden Herrn nach Augustusburg ziehen konnten und dort nun mit viel Liebe umsorgt werden.

vermittelt: Herbst 2017

Millie

Wir sind besonders froh darüber, dass die beiden Geschwister gemeinsam zu einem alleinstehenden Herrn nach Augustusburg ziehen konnten und dort nun mit viel Liebe umsorgt werden.

vermittelt: Herbst 2017

Mister Long (Longi)

Longi konnte sich noch vor Beginn des neuen Jahres über sein neues Zuhause freuen.

vermittelt: Ende 2017

Manni

Der kleine Mannie eroberte die Herzen eines Ehepaars aus Grünhainichen und wohnt nun dort in einem Eigenheim. Als Freigänger steht einem aufregenden Katerleben bald nichts mehr im Wege.

vermittelt: November 2016

Flocke

Das kleine Kätzchen Flocke konnte zu einer tierlieben Dame in Flöha ziehen, wo Flocke als Wohnungskatze sicher viel Liebe und Zuwendung bekommt und es sich bei entsprechendem Wetter auf dem Balkon gemütlich machen kann.

vermittelt: November 2016

Mücke

Für unsere Mücke freuen wir uns ganz besonders, dass das Kätzchen, nachdem es über zwei Jahre in unserer Station zugebracht hat, nun von einem liebevollen Ehepaar aus Flöha als Zweitkatze aufgenommen wurde. Sie darf nun bald als Freigänger die Gegend gar nicht weit entfernt von unserer Station erkunden.

vermittelt: November 2016

Bob

Bob hat als Wohnungskatze in Flöha bei einer tierlieben Familie seine neue Heimat gefunden und wurde als Schmusetiger sofort in das Familienleben integriert.

vermittelt: Oktober 2016

Marla

Unsere Katzenmama Marla konnte als Zweitkatze zu einem Ehepaar mit Eigenheim nach Augustusburg ziehen, wo sie, nachdem sie sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt hat, auch Freigang genießen kann.

vermittelt: Oktober 2016

Windi

Windi konnte bei einer jungen Familie in Chemnitz als Wohnungskatze in Einzelhaltung ein neues Zuhause finden, sodass sie die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer neuen Besitzer genießen kann.

vermittelt: September 2016

Ronja

Ronja ist zu einer alleinstehenden Dame in Flöha gezogen. Dort hat sie sich als Wohungskatze inzwischen gut eingelebt.

vermittelt: September 2016

Blacky

Sehr glücklich sind wir darüber, dass unsere Blacky endlich liebevolle Menschen gefunden hat, deren Herzen sie im Sturm eroberte und die vor allem die nötige Geduld dafür aufbringen, dass Blacky Vertrauen gewinnen kann. So zog sie nach Flöha in ein schönes Zuhause um, wo sie später auch als Freigängerin leben kann.

vermittelt: Januar 2016

Minka

Unsere Katzenmama konnte nach Augustusburg zu einer Familie mit zwei Kindern umziehen. Hier bekommt sie nun endlich auch ihren Freigang, den sie in unserer Katzenstation sehr vermisst hat.

vermittelt: November 2015

Polo

Polo konnte in sein neues Zuhause in Taucha bei Penig einziehen. Nach geringfügigen anfänglichen Anfangsschwierigkeiten hat er sich inzwischen bestens eingelebt und genießt sein neues Katerleben in vollen Zügen.

vermittelt: November 2015

5 Kätzchen

Von unseren fünf jungen Kätzchen, die im Juli zur Welt gekommen sind, konnten vier bereits in ein schönes neues Zuhause übersiedeln. So wurde das schwarze Katerchen von einer Familie in Flöha aufgenommen. Der zweite Kater reiste bis nach Dürrweitzschen zu seinen neuen Besitzern, wo er sich schnell mit einem zweiten kleinen Kater anfreundete. Ein weiteres Kätzchen zog zu einer alleinstehenden Dame nach Flöha und das vierte Geschwisterchen fühlt sich inzwischen bei einer Familie in Niederwiesa sehr wohl.

vermittelt: Herbst 2015

Willi und Rudi

Die zwei Geschwisterkater konnten gemeinsam in Niederwiesa in ein Haus mit großem Grundstück einziehen. Es war uns wichtig, dass die beiden nicht getrennt vermittelt werden, da sie stark aufeinander bezogen sind. Nun können Willi und Rudi sich mit Kater Max, der bereits in der Familie lebt, anfreunden und ihr Katzenleben in vollen Zügen genießen.

vermittelt: 28.03.2015

Lisa

Nach langem Warten konnte Lisa als Wohnungskatze zu einer alleinstehenden Dame in Flöha vermittelt werden. In ihrem neuen Heim wurde alles liebevoll für sie vorbereitet und Lisa genießt mit Sicherheit ab sofort die ungeteilte Aufmerksamkeit und Zuwendung ihrer neuen Besitzerin.

vermittelt: 04.09.2015

Bella

Unser Wirbelwind Bella eroberte das Herz ihrer neuen Besitzerin in Flöha. Sie kann es nun als Wohnungskatze genießen, die ungeteilte Aufmerksamkeit zu erhalten und sich verwöhnen zu lassen. Aufgrund ihrer Anhänglichkeit wird sie ihrer neuen Besitzerin mit Sicherheit viel Freude bereiten.

vermittelt: 03.08.2015

Serafina

Serafina fand als Wohnungskatze ein neues, sehr liebevolles Zuhause bei einer Familie in Flöha. Wie wir erfuhren, hatte das Kätzchen keinerlei Eingewöhnungsschwierigkeiten und bereitet seinen neuen Besitzern viel Freude. Serafina genießt die Zuwendung und Liebe, welche ihr nun uneingeschränkt entgegengebracht wird.

vermittelt: 13.07.2015

Mimmy und Jimmy

Mimmy und Jimmy haben gemeinsam ihr kleines Weihnachtswunder gefunden. Auch wenn sie keine Geschwister sind, wurden sie gemeinsam vermittelt und fühlen sich pudelwohl bei ihrer neuen, liebevollen Familie.

vermittelt: 15.12.2014

Für Hinweise zu vermissten oder Fundtieren kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Telefonnummer:

0152 / 33 90 37 23

Augustusburger Straße 118,
09557 Flöha
Sachsen, Deutschland